Ein Stöckchen V0.9

Mir ist ja schon einiges an die ApoTheke, und dort auch an meinen Kopf geworfen worden. Aber ein Stöckchen hat es bisher noch nicht zu mir geschafft – selbst der Orkan Kyrill konnte mich Anno Domini 2007 auf diese Weise nicht aus der Reserve locken. Aber einmal ist immer das erste Mal, und der Herr FeuerBlume hat mich auserwählt und diesen Frage- und Antwortstaffelstab einfach reingepfeffert an mich weitergerreicht.

Da ich nicht der spontanste bin, lege ich auf die Stöckchenbeule erst einmal einen Eisbeutel, den Beulenverursacher in Quarantäne, und zusätzlich meine Stirn in Falten. Und wenn alle diese Bemühungen zu einem Erfolg geführt haben, werde ich Euch an dieser Stelle Bericht erstatten.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ein Stöckchen V0.9

Knick hier Deine Gedanken (Mit Nutzung der Kommentarfunktion erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und Ihre IP-Adresse nur zum Zweck der Spam-Vermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s