Kirschblüte…

…feiert man ja nicht nur in fernen und fremden Landen, sondern auch in Deutschland ist die Baumblüte ein traditioneller Feier-Tag [1]. Grund genug für mich, einmal ein Fotos von eben jenen Kirschblüten anzufertigen und ins Netz zu stellen:

kirschblüte1 kirschblüte2

Sauerkirschen selber haben natürlich eine recht beschränkte pharmazeutische Bedeutung, insbesondere wenn man sie mit Äpfeln vergleicht [3]. Jedoch werden einige ansonsten sehr übel schmeckende Antibiotika-Flüssigzubereitungen mit Kirscharoma verbessert, so dass Kinder diese mit nicht zu großem Ekel herunterbekommen können.

Wobei mir bei der Kirschblüte immer zwei Zitate aus dem meiner Meinung nach sehr sehenswerten und auf verschiedenen Bewertungsseiten völlig zu Unrecht verrissenen Film Last Samurai einfallen, die durch die Figur des Samurai Katsumoto vorgetragen werden. Das erste, während er seinen Erst-Widersacher und dann Kampfverbündeten und Weggefährten Nathan Algren kennenzulernen versucht:

„Man kann sein ganzes Leben mit der Suche nach der perfekten Kirschblüte verbringen, und es wird kein verschwendetes Leben sein.“

Und das zweite, während Katsumoto in Algrens Armen stirbt:

„Sie [die Kirschblüten] sind alle perfekt.“

Damit habe ich zwar die Kurve zu Chrisi Himmelfahrt nicht wirklich perfekt hinbekommen, aber ein paar besinnliche Gedanken zu dem Tag, an dem die Männer – oder die, die sich für welche halten – Fahrrad fahrend Bier trinken, gestatte ich mir einfach.

Ich wünsche allen meinen Lesern einen schönen Feiertag heute – bzw. diesen gehabt zu haben!

—————————–
[1] Es handelt sich natürlich nicht um einen „gesetzlichen Feiertag“. Das Baumblütenfest in Werder an der Havel soll angeblich die zweitgrößte jährliche deutsche Volksbelustigung nach dem Oktoberfest in München sein. Dabei fließt natürlich auch reichlich Alkohol, den man aber nicht im Maß und in Maßen, sondern in Obstweinflaschen oder -bechern – und wenn man will und das verträgt auch in Massen -von der gut bevorrateten einheimischen Bevölkerung erwerben kann. Die feilgebotenen Geschmacksrichtungen an Obstwein beschränken sich dabei natürlich nicht auf Kirschen, so ziemlich jeder Obstsaft ist erfasst, den man nach dem keltern zum gären bringen kann [2].
[2] Bis auf Ananas vielleicht. Es werden doch hauptsächlich heimische Obstsorten verarbeitet.
[3] Heißt es doch im englischen Sprachraum „A apple a day keeps the doctor away!“ – und damit sind sicher keine amerikanischen Ei-Elektronikteile gemeint. Selbiges habe ich über Cherry noch nicht gehört. Und auch nicht über Sherry, aber das ist ein anderes Thema.

Advertisements

10 Gedanken zu „Kirschblüte…

    • ??? Winzer ??? Ich habe zwar schon mal Kirschwein selbst gemacht (angesetzt war ein Ballon) – und der war auch sehr lecker dann – aber leider hat mein Nachbar zwischenzeitlich wie George Washington seinen Kirschbaum umgeholzt – und dann war es Essig mit dem Wein.

      • AU! Ein pöses Wort!. „Fotobaron“ ist meines Wissens nach eine staatlich geschützte Berufsbezeichnung, wie z.B. auch „Arzt“ und „Apotheker“. Und wenn man die ohne Berechtigung (also der passenden Ausbildung, die ich nicht vorweisen kann) führt, kommt eventuell ein „Rechtsanwalt“ vorbei, und will einem ans Taschengeld…
        …daher betrachte ich mich als ambitionierter Hobbyknipser. Da macht man nichts verkehrt. 😉

  1. Wobei das Kirscharoma mit den Kirschblüten außer dem Vornamen nicht allzu viel gemeinsam haben dürfte^^
    Aber sehr schön geschrieben

    • Naja, ohne Kirschblüten keine Kirschen, ohne Kirschen kein Kirscharoma. Obwohl – heutzutage weiß man dass auch nicht mehr so genau. Aber da Kirscharoma kein so heiß umkäpfter Markt ist wie Himbeeraroma – bei dem die weltweite Produktion an Himbeeren nicht ausreicht, um den Bedarf an Aroma zu decken – unterstelle ich mal nicht das „allerschlimmste“… 😉

  2. Ui, die Kirschblüten bei uns sind schon seit 2 Wochen durch. Da sind die des Gedankenknick aber
    spät dran. Und so wie es geregnet hat, wird es dieses Jahr wieder mal mehr Aroma der Kirschen als
    die Kirschen selbst geben….. Seufz
    Gruss Landkrauter

Knick hier Deine Gedanken (Mit Nutzung der Kommentarfunktion erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und Ihre IP-Adresse nur zum Zweck der Spam-Vermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s