Ich bin dann mal weg…

…meine Hape Kerkeling, als er sich 2001 aufmachte, den Jakobsweg zu begehen. Nun, ich bin zwar nicht auf dem Camino, aber für ein paar Tage anderweitig unabkömmlich. Und da ich dann auch von Internet weg bin – und das ist gut und richtig so – wird hier für ein paar Tage nichts Neues von mir publiziert werden. Und da ich auch nicht schauen kann, was derweil hier so los ist, werde ich kurzerhand die Kommentarfunktion auf „ich geb es später frei“ setzen. Es verschwindet nichts, es wird nichts (grundlos) zensiert, es braucht nur etwas Zeit.

Also: Stay tuned!

Advertisements

9 Gedanken zu „Ich bin dann mal weg…

Knick hier Deine Gedanken (Mit Nutzung der Kommentarfunktion erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und Ihre IP-Adresse nur zum Zweck der Spam-Vermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.):

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s