Fight Night: Runde 4

Wow. Freunde der gepfelgten Rabattschlacht – heute ist aber was los im Ring. Der Rabattgott und jetzte Vorsitzende der AOK BW himself – Herr Dr. Christopher Hermann – schlägt sich selbst ins Getümmel und den Apothekern mit einem Klappstuhl ins Kreuz. Das will der LAV BW aber nicht hinnehmen, und droht damit, den Über-Ring-Richter zu diesem Kampf entgültig hinzuzuziehen. Das grenz schon an Verhältnisse wie im amerikanischen Wrestling. Bloß dass bei der WWF damals noch viel mehr Dummfug geschnackt, dafür aber weniger gekämpft wurde. Was für ein Abend erwartet uns heute… Weiterlesen

Advertisements

Fight Night: Runde 3!

Willkommen zurück, werte sportbegeisterte Zuschauer, bei dieser interessanten Auseinandersetzung zweier Kontrahenten um die (schwach)sinnige Belieferung von (schwach)sinnigen und (il)legalen Impfstoffverschreibungen. Die letzte Ringpause wurde von seiten der kranken Kassen und der KVen „geringfügig“ überzogen. Aber unsere Ringrichter haben alle Augen zugekniffen und alle Ohren zugehalten, und damit scheint das in Ordnung, denn die Arztseite des Kampfes hat es auf Weisung ihres krankenKassen-Trainers genauso gehalten, und damit scheint dann ja alles geklärt. Nun wurde noch ein Zusatz-Ringrichter – das Sozialgericht Stuttgart – zu dem Kampf berufen. Da Gerichte in Deutschland ja bekanntlich ständig positiv durch Hochgeschwindigkeitsbearbeitung kritischer Probleme auffallen, wird der Ausgang dieses Kampfes ja nicht mehr lange auf sich warten lassen…  Weiterlesen

Fight Night: Runde 2!

Willkommen zurück aus der ersten Pause, sehr verehrtes Publikum. Noch haben Sie nicht viel verpasst, noch ist kein Blut geflossen. Nach dem ersten Abtasten unserer Kontrahenten in Runde 1 steht nun dem Kampf nichts mehr im Weg. Die KV hat sich Nandrolon gespritzt, der LAV hat seine Boxhandschuhe plattiert, und die Anwälte haben Stellung in der jeweiligen Ringecke bezogen, bewaffnet mit Formularen, Verordnungen und Gesetzen. Aber ich kann keine Handtücher sehen, vom „Anhalten“ haben die wohl alle keine Ahnung [1]. Zwei zusätzliche Ringrichterinnen – eine Abgesannte der AOK Baden-Württemberg und eine Sprecherin des BMG – sind auch eingetroffen. Nun könnte es losgehen, wir ertwarten alle gespannt den Gong – aber was ist das, werte Sportbegeisterte? Die Ereignisse nehmen eine unerwartete Wendung, es werden 3 Stühle und ein Tisch in den Ring geräumt. Gibt es heute abend also statt gutem europäischen Boxen einen Wrestling-Showkampf nach amerikanischem Vorbild? Wird mit den Klappstühlen aufeinander eingeschlagen und darum gerungen werden, wer am längsten auf dem Tisch stehenbleibt? Die Halle tobt, jubelt und buht gleichzeitig, werte Fans an den Empfangsgeräten, könnten Sie doch jetzt nur vor Ort sein und diese Athmosphäre live erleben… Weiterlesen

Fight-Night: Ärzte vs. Apotheker

Guten Abend, liebe Damen und Herren, geschätztes sportbegeistertes Publikum, werte Freunde des gepflegten „Sich-auf-die-Fresse-hauens“! Ich begrüße Sie alle zu einem weiteren spannenden Kampf! Heute in der blauuuuueeeen Ecke, der Titelverteidiger, unbesiegt und  schlagmächtig – die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KV), schwergewichtig als Vertreter aller baden-württembergischen Ärzte mit Kassenzulassung. Und hier in der rooooooten Ecke der Herausforderer, ein Meinungs-Mittelgewicht auf Landesebene – der LandesApothekerVerein Baden-Württemberg (LAV). Es geht im nichts geringeres als den „Siegesgürtel der gesetzlich korrekten Rezeptausstellung gemäß Arzneimittelverschreibungsverordnung“ [AMVV]. Als Ringrichter begrüßen wir Herrn Bahr aus dem Bundesministerium für Gesundheit und Herrn Dr. Rösler aus dem Bundesministerium für Wirtschaft. Oh, ich sehe gerade, dass beide eingenickt sind – der Tag war lang und arbeitsreich – also leise jubeln, liebe Zuschauer! Wir wollen die beiden lieber nicht wecken, ehe sie dieses spannende Duell abbrechen, bevor ein Kontrahent k.o.-geschlagen zu Boden geht! Auch möchte ich den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherungen [gKV] im Publikum begrüßen, er lacht sicht schon jetzt schlapp, denn er als Buchmacher dieses Abends kann auf beide Kontrahenten wetten und dabei nur gewinnen. Aber was rede ich lange – Let´s get reeeaaaaady tooooo ruuuummmmbbbbbleeee! *Pling!* Weiterlesen